Hast du schon einmal mit selbstgeschöpften Papier, herbstliche Karten gebastelt?

Hallo meine liebe!

Heute habe ich eine interessantes Projekt für dich.
Ich habe am Montag Papierreste verarbeite?
Wie ?



Dann folge mir bitte auf die nächste Seite–>

Wer mich kennt, der weiß das ich immer wieder mal verschieden Sachen
ausprobiere.  Somit habe ich mich am Montag dabei gemacht,
die Reste von Papier,die bei jedem Bastler anfällt zu
zerreißen und weiter verarbeitet. Wie ich das selbstgeschöpfte
Papier hergestellt habe, werde ich dir am kommenden Freitag oder Samstag
in einem Video zeigen. Wenn du Interesse hast, komm doch einfach
auf meinem YouTube Kanal
Nordseestemplerin – Karin Harms, der Link folgt.

Hier noch ein paar Bilder zu der schönen Karte.


In diesem Video zeige ich dir, was man mit selbstgeschöpftem
Papier kreieren kann.

Kartengröße:
Grundkarte Farbkarton Grundweiss Extrastark
    14,8 x 21 cm, falzen auf der langen Seite bei 10,5 cm
1. Aufleger: Farbkarton Vanille pur
    13,5 x 9,5 cm
2. Aufleger: Farbkarton Seladon
    12 x 8 cm
Und ein paar Reste vn Farbkarton: Hummelgelb, Grundweiss,

Hier die verwendete Materialien

Für heute möchte ich mich verabschieden und
wünsche dir noch eine schöne kreative Zeit.
Liebe Grüße, deine Karin


 

6 Gedanken zu „Hast du schon einmal mit selbstgeschöpften Papier, herbstliche Karten gebastelt?

  1. Brigitte Huster

    HALLO Liebe Karin. Danke für Deine Nachricht, worüber ich mich gefreut habe. Ich wollte schreiben, dass ich auch das Video anschaue und anwesend bin (live). Das ging einfach nicht. Ärgere Dich nicht, weil das Video nicht geklappt hat. Das nächste Mal wird es bestimmt. Kopf hoch! Ich wünsche Dir und Deinem Mann eine Gute Nacht und schlaft gut. 👍😄

    1. Alberto & Karin Harms Beitragsautor

      Hallo liebe Brigitte,
      ich danke dir für die netten Worte.
      Heute Abend ist es wieder soweit. Heute zeige ich euch, wie ich selber
      das Papier Handgesiebt habe. Ich bin auch gespannt, ob das alles so klappt
      und ihr es auch versteht, was ich damit meine.
      Ich wünsche dir ei schönes Wochenende und liebe Grüße aus Bargenstedt,Karin

Kommentare sind geschlossen.